#achtsamshoppen

BeachL e.V.

Die Modebranche ist eine der größten Industrien weltweit und trägt erheblich zum globalen Klimawandel bei. Nachhaltigkeit in der Modebranche hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, da immer mehr Verbraucher Wert auf nachhaltige und ethisch korrekte Mode legen. Immer mehr Modeunternehmen setzen auf nachhaltige Mode und übernehmen die Verantwortung für die Auswirkungen ihrer Produktion auf die Umwelt und die Gesellschaft.

Nachhaltige Modemarken sind wichtig, weil sie dazu beitragen, die Umweltbelastung durch die Modeindustrie zu reduzieren. Die Produktion von Kleidung hat eine enorme Auswirkung auf die Umwelt, da sie Energie und Ressourcen benötigt und Abfall und Verschmutzung verursacht. Nachhaltige Modemarken sind bestrebt, diese Auswirkungen zu minimieren, indem sie Materialien aus biologischem Anbau verwenden, Abfall reduzieren, erneuerbare Energiequellen nutzen und den Einsatz von Chemikalien und schädlichen Stoffen vermeiden.

Nachhaltige Modemarken sind auch wichtig, weil sie sich für faire Arbeitsbedingungen und den Schutz der Arbeiter einsetzen. Viele Unternehmen in der Modebranche haben Arbeitsbedingungen, die schlecht bezahlt sind, Überstunden erfordern und gesundheitsgefährdend sind. Nachhaltige Modemarken setzen sich für fairere Arbeitsbedingungen ein, indem sie faire Löhne zahlen, Arbeitszeiten begrenzen und sich für die Rechte der Arbeiter einsetzen.

Sichere dir 10% !!

Abonniere den Newsletter und sichere dir 10% au deinen Einkauf. Keine Sorge – wir spammen dich nicht täglich mit E-Mail voll. Wir nutzen unseren Newsletter um dir ein monatliches Update über das Unternehmen zu geben, Rabattaktionen extlusiv zu kommunizieren und über Nachhaltigkeit zu informieren.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner